Rindfleisch in Apfel Balsam

Rezept für Rindfleisch in Apfel Balsam (4 Personen)

Zutaten
  • 2 l Wasser
  • 800 g Rinder-Tafelspitz von Sehnen befreit
  • 5 schwarze Pfefferkörner, zerstoßen
  • 100 g Wurzelgemüse (Sellerie, Karotten, Petersilienwurzel, gelbe Rüben), in Würfel geschnitten
  • 50 g Zwiebeln, in der Schale, in der Pfanne sehr dunkel gebräunt 
  • ½ Lauchstange
  • 200 ml Rinderbrühe (vom Kochsud)
  • 2 EL Byodo Dijon Senf 
  • 5 EL Byodo Apfel Balsam 
  • Saft von ½ Limone
  • 300 ml Byodo Olivenöl, nativ extra – mild
  • Steinsalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle 
  • Verschiedene Blattsalate 
  • 1 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
Zubereitung

Wasser zum Kochen bringen. Tafelspitz und Pfefferkörner hinzufügen und schwach kochen. Nach 1,5 Stunden das Wurzelgemüse, die Zwiebeln und den Lauch dazugeben und noch eine weitere Stunde köcheln lassen. Fleisch aus dem Topf nehmen und die Brühe würzen. Fleisch im Kühlschrank abkühlen lassen und hauchdünn gegen den Faserlauf aufschneiden.

Für die Marinade zuerst die Rinderbrühe mit Senf, Balsam und Limonensaft verrühren. Öl langsam beimengen und alles zu einer sämigen Konsistenz schlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die dünnen Fleischscheiben in einem Gefäß aufeinander schichten, mit der Marinade übergießen und über Nacht ziehen lassen.

Die Scheiben auf einem Teller anrichten, mit Salat und Zwiebelringen garnieren und mit dem Dressing beträufeln. 

Viel Spaß mit unserem Rezept!