Bieressig

Bio Bieressig

Unser gold-gelber Bieressig begeistert mit einer würzig-malzigen Geschmacksnote. Dafür wird EdelHell der Neumarkter Lammsbräu langsam und kontinuierlich zu Essig vergoren, sodass der charakteristische Geschmack des Qualitätsbiers wunderbar erhalten bleibt!

Würzig, kräftig-malzig!

  • 100% Bio-Zutaten
  • aus EdelHell von Neumarkter Lammsbräu
  • nicht erhitzt & nicht geschwefelt 
  • natürliche Essigvergärung
  • perfekt für die bayerische Küche

Der Bio-Bieressig von Byodo bringt bayerische Genussmomente in jede Küche - perfekt für Wurst-, Kartoffel- und Krautsalat oder auch zum Marinieren von Fleisch und Gemüse!

Er überzeugte auch die Prüfer der DLG und wurde deshalb mit der DLG Gold Medaille 2019 ausgezeichnet.

Inhalt: 0,5 l

Im Byodo Online-Shop finden
  • Zutaten & Infos zur Herstellung

    Zutaten

    • Bieressig*
    *aus kontrolliert ökologischem AnbauDE-ÖKO-013 / Deutsche Landwirtschaft

    Infos zur Herstellung

    Grundsätzlich wird der ökologische Byodo Essig aus Alkohol gewonnen, d.h. je nach Sorte aus Rotwein, Himbeerwein, Getreidealkohol, etc. Dazu wird der Alkohol in große Gärbottiche gefüllt und mittels Essigbakterien und Sauerstoffzufuhr bei angenehm warmen Temperaturen von ca. 25 °C langsam  zu Essig vergoren. Experten bezeichnen dies als kontinuierliches Verfahren. Der Bio-Essig von Byodo wird nicht erhitzt, um wertvolle Enzyme und Geschmacksstoffe zu erhalten. Die Rohstoffe kommen zu 100% aus biologischem Anbau.

  • Rezepte

    Bayerischer Erdäpfel-Gurkensalat

    Man nehme ...

    Zubereitung:

    Die Kartoffeln in Salzwasser kochen und nebenbei alle Zutaten vorbereiten. Die fertigen Kartoffeln abgießen und anschließend pellen. Etwas ausdampfen lassen und in feine Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben mit allen Zutaten, bis auf die Gurken und Kräuter, vermischen und kräftig abschmecken. Diesen circa 15 Minuten ziehen lassen und währenddessen die Gurken leicht ansalzen. Kurz vor dem Anrichten die Gurken und den Schnittlauch unterheben und den Salat nochmals abschmecken.

Zutaten & Infos zur Herstellung
Rezepte

Zutaten

  • Bieressig*
*aus kontrolliert ökologischem AnbauDE-ÖKO-013 / Deutsche Landwirtschaft

Infos zur Herstellung

Grundsätzlich wird der ökologische Byodo Essig aus Alkohol gewonnen, d.h. je nach Sorte aus Rotwein, Himbeerwein, Getreidealkohol, etc. Dazu wird der Alkohol in große Gärbottiche gefüllt und mittels Essigbakterien und Sauerstoffzufuhr bei angenehm warmen Temperaturen von ca. 25 °C langsam  zu Essig vergoren. Experten bezeichnen dies als kontinuierliches Verfahren. Der Bio-Essig von Byodo wird nicht erhitzt, um wertvolle Enzyme und Geschmacksstoffe zu erhalten. Die Rohstoffe kommen zu 100% aus biologischem Anbau.

Man nehme ...

Bayerischer Erdäpfel-Gurkensalat

Zubereitung:

Die Kartoffeln in Salzwasser kochen und nebenbei alle Zutaten vorbereiten. Die fertigen Kartoffeln abgießen und anschließend pellen. Etwas ausdampfen lassen und in feine Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben mit allen Zutaten, bis auf die Gurken und Kräuter, vermischen und kräftig abschmecken. Diesen circa 15 Minuten ziehen lassen und währenddessen die Gurken leicht ansalzen. Kurz vor dem Anrichten die Gurken und den Schnittlauch unterheben und den Salat nochmals abschmecken.

Wussten Sie schon...?

  • Trübungen oder Ablagerungen am Flaschenboden sowie mögliche Flockenbildung bedeuten keinen Qualitätsverlust. Ganz im Gegenteil! Sie weisen auf die natürliche Herstellungsweise dieses biologischen Produktes hin. Sogenannte "Essigmuttern" können einfach abgesiebt und der Essig ganz normal weiter verwendet werden.
  • Bei unseren Essig Klassikern haben wir keine Nährwertangaben aufgeführt, da diese hier nicht relevant und somit auch gesetzlich nicht vorgeschrieben sind.