Bio-Bienen-Projekt

Bio-Bienen für die Region und Natur

Bio-Honig für die Region - aus der Region! Das ist das Motto, unter dem unser Bio-Bienen-Projekt im Sommer 2011 gegründet wurde. An den ca. sechs Bienenvölkern auf dem Werksgelände (durch Schwärme & Ableger variiert die Zahl immer mal wieder) wurden hier seit dem Projektstart mit der Unterstützung verschiedener, regionaler Bienenzuchtvereine aus der Region Bio-Nachwuchsimker geschult.

Gemeinsames Ziel ist es der Bio-Imkerei zur Selbstverständlichkeit zu verhelfen. Denn obwohl bereits viele Imker die Richtlinien der ökologischen Bienenzucht einhalten, scheuen sie aus Kostengründen eine Bio-Zertifizierung. Ein Jammer, denn der Bedarf an Bio-Honig muss weitgehend über den Import von Honig aus dem Ausland gedeckt werden.

Mittlerweile sind unsere 11 Nachwuchsimker und die Byodo Bienen erfolgreich bio-zertifiziert und der feine Mühldorfer Bio-Honig für Sie exklusiv in unserem Werksverkauf und demnächst in unserem Bioladen erhältlich.

Doch nicht nur  Bio-Imker können etwas zum Schutz der Bienen beitragen!
Um noch mehr Menschen auf die kleinen Nützlinge aufmerksam zu machen, stand das Jahr 2013 bei Byodo ganz im Zeichen der Biene. Verschiedene Veranstaltungen klärten darüber auf, was jeder Einzelne für den Erhalt dieser wichtigen Blütenbestäuber tun kann - egal ob im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse.

Auch eine Bienen-Info-Tafel steht seither auf dem Firmengelände: Sie veranschaulicht mit vielen Fotos das Leben im Bienenstock, informiert unsere Besucher und gibt Tipps, was jeder zum Erhalt dieser beeindruckend friedfertigen & schönen Insekten beitragen kann.

Die Bienen-Info-Tafel auf dem Byodo Werksgelände
Carola Merl bei der Arbeit mit den Bienenwaben
Biene auf Sonnenblume in der Byodo Blumenwiese
Andrea Sonnberger beim Entdeckeln der Bienenwaben